Wieviel därfs denn sii?

Systemcredit – bei uns haben KMU Kredit

Daniel Christen - 17.02.2020
Systemcredit | Wir erledigen das.

Wir erledigen das.

Einen Kredit zu erhalten ist für KMU schwierig, zeitaufwendig und mit viel Papierkram verbunden. Abgesehen davon werden auch die Konditionen von den KMU in der Regel als teuer wahrgenommen. Das bestätigt auch eine Studie des IFZ der Hochschule Luzern im Auftrag des SECO: nur ein Drittel aller Schweizer KMU haben überhaupt einen Kredit, demnach bleiben ganz schön viele KMU übrig, die nicht an eine Finanzierung zu kommen scheinen. Deshalb sorgt Systemcredit seit 2018 für Zugang zu fairen Finanzierungen – damit mehr als nur ein Drittel aller KMU eine Finanzierung erhalten.

 

Wann braucht ein KMU eine Finanzierung?

Erhält ein KMU zum Beispiel einen Grossauftrag, muss es meist Löhne vorfinanzieren, um einen Liquiditätsengpass zu vermeiden. Kann es das aus eigener Kraft nicht, benötigt es eine Fremdfinanzierung. Durch Liquido, den digitalen Assistenten von Systemcredit, erfährt das KMU, wieviel Kredit es erhalten könnte.

 

Wie kann ein KMU mit Systemcredit in Kontakt treten?

Das KMU kontaktiert Systemcredit direkt über Liquido, das Kontaktformular auf der Webseite, via Telefon oder per E-Mail. Systemcredit setzt sich mit dem KMU in Verbindung und findet in einem Gespräch heraus, welchen Finanzierungsbedarf das KMU hat. Dabei profitiert es von den langjährigen Marktkenntnissen der Mitarbeitenden von Systemcredit.

 

Was macht Systemcredit denn genau?

Systemcredit verhilft zu passenden Finanzierungen, indem sie KMU mit Finanzierungsgebern zusammenbringt und KMU während der Vorbereitung auf eine Finanzierung von lästigem Papierkram entlastet, Finanzierungen zu Sonderkonditionen anbietet und während des gesamten Prozesses unabhängig von Finanzierungsgebern handelt.

Systemcredit erstellt für jedes KMU ein eigenes Kreditdossier, in dem die wichtigsten Informationen einer Firma hinterlegt sind. Damit muss das KMU seine Unterlagen nur einmal aufarbeiten und nicht wie bisher für jede Offerte einzeln. Damit spart es viel Zeit und Papierkram ein und kann sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren. Das Dossier dient den Finanzierungsgebern als Entscheidungsbasis, wenn Sie für dem KMU eine Finanzierungsofferte unterbreiten.

 

Was kostet das Kreditdossier?

Ein Kreditdossier kostet CHF 198.– pro Jahr, im ersten Jahr mit 50 % Rabatt nur CHF 99.–. Der Preis beinhaltet die halbjährliche Aktualisierung des Dossiers, den Zugang zu einer breiten Auswahl an Finanzierungsgebern sowie den Austausch in der Systemcredit-Community. Die Kosten für das Kreditdossier werden mit dessen Erstellung fällig.

 

Weshalb sollte ich meine Finanzierung über Systemcredit abwickeln?

Da Systemcredit die Branche in- und auswendig kennt, wissen wir aufgrund des Kreditdossiers genau, welcher Finanzierungsgeber zu Ihrem Unternehmen passt. Da bei den Finanzierungsgebern ein grosser Teil der Administrations- und Akquisitionskosten entfällt, hat Systemcredit Sonderkonditionen für Sie ausgehandelt, welche sonst auf dem Markt nicht erhältlich sind. Damit kann Systemcredit die günstigsten Offerten auf dem Finanzierungsmarkt anbieten. Systemcredit gibt dem KMU eine Empfehlung ab, welche Offerte am besten zu ihm passt, Sie entscheiden aber letztendlich selbst, welche Sie annehmen möchten. Dass bedeutet für KMU, dass sich die Finanzierungsgeber bei KMU bewerben und nicht mehr umgekehrt.

 

Was kostet mich eine Finanzierung bei Systemcredit?

Hat der KMU das Geld auf seinem Konto, stellt Systemcredit dem KMU eine erfolgsbasierte Gebühr in der Höhe von einmalig 1 % der Kreditsumme oder mindestens CHF 1’000.– bis zu einer Kredithöhe von CHF 1 Mio. Zusätzlich belastet der Finanzierungsgeber dem KMU direkt seine im Kreditvertrag festgelegten Kosten, die monatlich, quartalsweise oder jährlich anfallen. Die Kosten werden getrennt belastet, da Systemcredit komplett unabhängig von den Finanzierungsgebern handelt und KEINE Vergütungen von den Finanzierungsgebern annehmen. Somit kann sich Systemcredit vollständig für das Wohl der KMU einsetzen.

Während der Dauer der Finanzierung erhöht sich der Preis für das Kreditdossier temporär von CHF 198.– auf CHF 500.–. Für diesen Preis entlastet Systemcredit den KMU von administrativem Verkehr mit seinem Finanzierungsgeber und das Kreditdossier wird weiterhin halbjährlich aktualisiert.

 

Auf was warten Sie noch?

Möchten auch Sie das gesamte Potenzial Ihres KMU ausschöpfen und nicht mehr nur einen Drittel? Dann lassen Sie sich durch Systemcredit beraten oder chatten Sie mit Liquido, um zu erfahren «Wieviel därfs denn für Sie sii?».

Um spannende Inputs zum Thema «KMU und Finanzierungen» zu erhalten oder über Events und Produkte stets auf dem neusten Stand zu bleiben, können Sie sich ganz einfach für unseren monatlichen Newsletter anmelden.