Kredit-
anfrage
starten

IFZ FinTech Studie 2021

Laura Schaad - 07.03.2021
Wissen | IFZ Fintech Studie 2021 | Systemcredit AG

Bild: IFZ FinTech Studie 2021 (Quelle: Hochschule Luzern, 2021)

Der Schweizer FinTech-Markt stieg im Jahr 2020 zwar an, doch mit einem so tiefen Wachstum wie seit 2015 nicht mehr – das ist der IFZ Fintech-Studie 2021 der Hochschule Luzern über die Schweizer-Fintech-Branche zu entnehmen.


 

Autor:             Prof. Dr. Thomas Ankenbrand, gekürzt durch Systemcredit
Quelle:            FinTech Studie 2020, Hochschule Luzern, 03. März 2021

 


Die Schweizer FinTech-Branche entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem relevanten Anbieter von innovativen Lösungen. Gemäss der IFZ Fintech-Studie kamen im Jahr 2020 23 neue Anbieter hinzu – immerhin ein Plus von 6 %. Ein Vergleich über mehrere Jahre zeigt aber, dass das Wachstum seit 2015 Jahr für Jahr abgenommen hat – das Wachstum gerät also ins Stocken.

Die Autoren erkennen auch sonst klare Anzeichen einer Verlangsamung. Die Bedingungen für Schweizer FinTech-Unternehmen sind noch immer gut, verschlechtern sich aber tendenziell – insbesondere in Bezug auf soziale und wirtschaftliche Umweltfaktoren.

Ein Blick auf das umfangreiche Zahlenwerk zeigt ausserdem, dass traditionelle Finanzinstitute wie Banken effizienter wurden, dies insbesondere durch den Einsatz von innovativen FinTech-Lösungen. Damit konnten sie das Volumen steigern und gleichzeitig die Kosten stabil halten.

Systemcredit nahm als Schweizer Fintech Firma ebenfalls an der IFZ Fintech-Studie 2020 teil. Die gesamte Studie finden Sie hier.